Siamkater plant einen Sprung

Die Planung einer Website ist ein MUSS – Anleitung & Checkliste

  • vor einigen Jahren

Es ist wie meistens im Leben nur wenn Sie einen Plan haben und ein Ziel formulieren, werden Sie es auch erreichen. Wenn Sie mit Ihrer Website erfolgreich sein wollen gilt das Gleiche. Das A und O einer erfolgreichen Website ist, dass Sie wissen was Ihre Website Ihnen bringen soll.

Sie sagen mir was Sie für Ziele haben und ich erstelle die passende Website. Ansonsten werden wir uns verzetteln und das Ergebnis wird unbefriedigend sein.

Gut vorbedacht - schon halb gemacht, sagt der Volksmund

Mit Plan meine ich, dass Sie sich über die Kernziele klar sind, die Ihre Website für Sie erreichen soll. Diese Kernziele sind die Grundlage für unsere Zusammenarbeit.

Das bedeutet aber nicht, dass man diesen Plan später sklavisch befolgt. Denn auch ein wirklich guter Plan kann und muss an die Gegebenheiten angepasst werden. Die grosse Kunst ist es hier die Balance zu finden. Sind die Kernziele dazu ermittelt, halten sie das „Projekt Website“ fest auf Kurs.

Wie planen Sie eine Website?

Eine Website ist meist nur ein Teil Ihrer Marketingstrategie. Deshalb ist es wichtig, dass sie in die Gesamtplanung einbezogen wird.

Folgende Punkte sollten Sie sich unbedingt überlegen:

  • Was möchten Sie für ein Ziel mit Ihrer Website erreichen? Es ist ein Unterschied, ob Sie einfach nur eine virtuelle Visitenkarte zulegen; sich als Experte in Ihrem Fachgebiet etablieren wollen oder Ihre Webpräsenz nur zur Kundenbindung brauchen.
  • Wen wollen Sie mit Ihrer Website erreichen? Wollen Sie Firmen ansprechen, muss die Website anders aufgebaut werden, als wenn Sie Privatpersonen ansprechen. Wenn Sie Jugendliche erreichen wollen anders, als wenn sie Erwachsene im Auge haben.
  • Haben Sie bereits eine Corporate Identity (CI) die mit der Website umgesetzt werden soll? Die Schrift, das Logo und die Farben die auf Ihrer Website verwendet werden sind massgeblich am Erfolg beteiligt.

Damit Sie sich rasch einen Überblick über Ihre Wünsche verschaffen können, habe ich Ihnen eine Checkliste zusammengestellt.

Checkliste „Die wichtigsten Punkte für die perfekte Planung Ihrer Website“ herunterladen (PDF)

Wenn Sie sich diese Fragen alle beantworten können und eine Wunschliste Ihrer Website erstellt haben, sind Sie schon einen grossen Schritt weiter. Sie können nun bei einem Webdesigner Ihres Vertrauens anrufen und ihm genau sagen was Sie möchten. Im Gespräch werden sich sicher noch einige Veränderungen ergeben, was die Arbeit die Sie in die Planung gesteckt haben aber nicht schmälert.

Es lohnt sich eine genaue Planung für Ihre Website zu machen. So werden Sie sich über Ihre Ziele und Wünsche klar.

Click to Tweet

Fazit:

Es lohnt sich eine genaue Planung zu machen. Damit werden Sie sich über Ihre Ziele und Wünsche klar. Nur so kann der Webdesigner Ihnen eine konkrete Offerte erstellen, damit Sie am Ende auch Ihre Traum-Website bekommen.

Extratipp: Setzen Sie sich eine Frist bis wann Sie mit der Planung fertig sein wollen. Denn es ist auch fatal nur zu Planen und nicht ins Tun zu kommen.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spass bei der Planung!

Siamkater plant einen Sprung

Kommentar hinterlassen: