Shetty und Golden Retriever

Stallgeheimnisse – Ein Blick hinter die Kulissen von Pferdeunternehmerinnen

  • letztes Jahr

Sichtbar werden für deine (künftigen) Kunden

Jedes Unternehmen, jede Unternehmerin braucht Kunden. Ohne geht es nicht, dass weiss jedes Kind. Wie wir das Marketing für unser Unternehmen angehen, da gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten.

Die Einen legen einfach los, ohne gross zu planen, die anderen haben einen klaren Plan mit definierten Zielen.

Um dem Marketing speziell bei den Tierunternehmerinnen auf dieaudiabarfuss.ch/kunden-pferdeprofis/#hafner Spur zu kommen, habe ich 5 verschiedenen Unternehmerinnen 5 gleiche Fragen gestellt. Darauf habe ich, wie nicht anders zu erwarten, sehr unterschiedliche Antworten erhalten.

Eine Gemeinsamkeit gibt es allerdings: Die eigene Website und Facebook spielen eine grosse Rolle.

Nun will ich dich nicht länger auf die Folter spannen, lies selbst:

Stephanie Hafner von Hafner Photography

Renée Schaäfer von der Queens Ranch

Christina Ward von Healthbalance

Claudia Andry von Pferdesnacks

Martina Bigler von Vitale Tiere


Wie machst du Werbung?

Werbung mache ich im Print- sowie Onlinebereich: Zu den Print-Medien gehören Visitenkarten, Flyer und Jacken/T-Shirts die ich bei den Shootings trage. An den Turnieren hänge ich zusätzlich A3 Plakate auf und hab auch einen Roll-up dabei. Zudem hängt an meinem Gartenzaun ein Plakat, dass die Passanten auf meinen Service aufmerksam machen soll.

Zum Onlinebereich gehören Facebook, Instagram, YouTube, meine Website und einen Blog dazu.

Wenn du mit verschiedenen Dingen Werbung machst, was lohnt sich am Meisten?

Momentan lohnt sich Facebook und Instagram am meisten. Da stecke ich aber auch viel Energie und Zeit hinein.

Gestaltest du deine Flyer oder die Website selbst oder holst du dir professionelle Hilfe?

Da mein ursprünglicher Beruf Grafiker ist gestalte ich alles selbst. Bei der Programmierung meiner Website hab ich mir dann Hilfe gesucht.

Werbung auf Social Media: Wenn du Facebook nutzt, wie oft postest du dort News und beantwortest Fragen?

Es kommt etwas darauf an wie viel Zeit ich habe aber ich versuche jeden zweiten Tag etwas zu posten. Dabei nehme ich mir auch gerne Zeit und schreib nicht nur 2 kleine Sätze zu den Bildern. Ich möchte die Menschen informieren und unterhalten. Dafür brauche ich pro Post zwischen 15 und 30 Minuten ein. Wenn der Text länger und auch persönlicher werden soll kann es schon sein, dass ich eine Stunde daran schreibe, bis es mir gefällt.

Fragen und Kommentare versuche ich so schnell wie möglich zu beantworten, weil mir der Austausch mit meinen Fans/Follower wichtig ist.

Machst du gar bezahlte Werbung auf Facebook?

Auf Facebook mache ich auch bezahlte Werbung, allerdings nicht regelmässig und ich gebe auch keine grossen Summen dafür aus.

Schreibst du einen Blog oder ist deine Website mehr statisch, ohne dass sich da regelmässig was tut?

Meine eigentliche Website ist eher statisch. Ich tausche ab und an die Bilder auf meinem Portfolio aus aber ansonsten bleibt bis jetzt alles gleich. Ich führe auch einen Blog, den ich aber sehr unregelmässig pflege und aktuell auch einen Neuanstrich vertragen könnte.

Vielen Dank für die spannenden Antworten. Mehr über Stephanie findest du unter:

Website: https://www.hafnerphotography.ch/


Wie machst du Werbung?

Wir machen auf verschiedenen Ebenen Werbung. Wir sind auf Messen vertreten, Unsere Homepage wird fast täglich aktualisiert News werden auf Facebook und andere neue Medien publiziert. Auch versenden wir regelmässig unseren Newsletter.

Gestaltest du deine Flyer oder die Website selbst oder holst du dir professionelle Hilfe?

Eine Homepage die immer aktuell ist, ist nach wie vor die beste Werbung, wenn sie auf Google auch gut gefunden wird, das ist mittlerweile eine grosse Herausforderung. Wir beanspruchen dabei eine professionelle online Marketing Firma.

Printwerbung: Einiges machen wir selbst, wir haben aber auch für spezielle Anliegen unsere Agentur an der Hand die uns unterstützt.

Werbung auf Social Media: Wenn du Facebook nutzt, wie oft postest du dort News und beantwortest Fragen?

Werbung auf Facebook auch bezahlt macht für uns keinen Sinn, aber es ist eine gute Möglichkeit präsent zu sein! Wir posten nach Bedarf und Sinn.

Schreibst du einen Blog oder ist deine Website mehr statisch, ohne dass sich da regelmässig was tut?

Wie ich geschrieben habe, ist die Website heute ein Muss und damit verbunden, dass sie aktuell ist. Wir sind auf verschiedenen Ebenen zertifiziert und schon daher verpflichtet aktuell zu sein. Die Pflege der Website baucht bis zu 4 Stunden und mehr in der Woche. Je nachdem was zu tun gibt. Das Markteing bei Google Analytics benötigt nochmals bis zu 3 Stunden wöchentlich um die Kampagne sauber und kostenoptimiert zum laufen zu bringen.

Vielen Dank für die informativen Antworten. Mehr über die Queens Ranch findest du unter:

Website: https://www.queens-ranch.ch/


Wie machst du Werbung?

  • Wichtigstes Instrument ist die Webseite. Hier werden alle News und Informationen gebündelt.
  • Social Media (Facebook und YouTube) ist das „Sprachrohr“ hiermit erreichen wir die grösste Anzahl an Kunden und potentiellen Kunden. Alle Posts sind mit der Webseite verlinkt.
  • T-Shirts, Westen und Jacken mit HB Logo für Mitarbeiter
  • T-Shirts, Westen und Jacken für Turnierreiter sowie Satteldecken und Ohrenkappen alles mit HB Logo
  • Postkarten Flyer zu unserem Angebot
  • Produktbroschüre
  • Seminarbroschüre
  • Autoaufkleber
  • Sponsoring auf Turnieren
  • Werbe – Sprung
  • Inserate in Pferdewoche und Passion
  • PR Artikel in diversen Pferdezeitschriften
  • Newsletter
  • diverse Mailings

Am meisten lohnt es sich:

  • Hat man z.B. einen PR Artikel oder einen Fachbeitrag, dann lohnt es sich am meisten ihn auf allen online Kanälen zu publizieren. Zuerst auf die Webseite stellen und dann mit direkten Webseitenlink zu diesem Artikel auf Facebook und in den nächsten Newsletter.
  • Hat man z.B. einen neuen Therapeuten, Tierarzt o.a. gilt das gleiche, hier kann man aber noch ein Mailing an alle Kunden schicken und eine Medienmitteilung an eine Auswahl an Zeitschriften schicken welche die Zielgruppe anspricht.

Gestaltest du deine Flyer oder die Website selbst oder holst du dir professionelle Hilfe?

Teils Teils. Da wir das Programm Indesign haben können wir einen Teil der Werbemittel selber gestalten. Jedoch haben wir für die Vorlage immer einen Grafiker angestellt. Auch für z.B. die Neugestaltung einer Produktbroschüre haben wir einen Grafiker beauftragt.

Werbung auf Social Media: Wenn du Facebook nutzt, wie oft postest du dort News und beantwortest Fragen?

  • FB ist unser wichtigstes „Sprachrohr“. Haben wir Filme setzen wir sie natürlich auch auf YouTube.
  • FB Posts ca. 2-4 pro Woche.
  • Wichtig! alles was auf FB oder YT gepostet wird muss auf der Webseite stehen. Auf FB einen kurzen Teaser und dann den Link auf die entsprechenden News auf der Webseite. Sonst bringt FB nicht den gewünschten Effekt. Die User müssen den Beitrag auf der Webseite lesen. Also von FB auf die Webseite geführt werden.
  • Bezahlte Werbung machen wir in speziellen Fällen auch.
  • 3h pro Woche für FB wenn man es richtig macht und Webseite und YouTube auch noch mit einbezieht ist man schnell bei 5-8h pro Woche.

Schreibst du einen Blog oder ist deine Website mehr statisch, ohne dass sich da regelmässig was tut?

Die Webseite muss heutzutage „leben“ Blog, News, Newsletter, Fachbeiträge etc. müssen immer aktualisiert werden. eine statische Webseite rutsch bei Google mal schnell ins Abseits und man wir nicht mehr gefunden. Was für die heutige Informationsbeschaffungsmentalität ein NO GO ist.

Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Mehr über Healthbalance findest du unter:

Website:  https://www.healthbalance.ch/
Facebook:  https://www.facebook.com/www.healthbalance.ch
Youtube:   https://www.youtube.com/channel/UCZoloTTaJYs3j7j5WApYHyw


Claudia Andry von Pferdesnacks

Wie machst du Werbung?

Wir machen auf verschiedenen Wegen Werbung. Wir sponsern sehr viele Anlässe mit unseren Produkten, verschenken Give Aways an die Teilnehmer oder tolle Siegertaschen für die vorderen Ränge. Ebenso machen wir regelmässig Werbung in Zeitschriften, schreiben Berichte, haben beschriftete Autos und Kleidung, verteilen Broschüren zb bei Tierärzten. Unsere Kunden bekommen ca 3x jährlich einen Newsletter. Da wir jetzt auch noch einen Verkaufsladen haben bewerben wir diesen noch speziell.

Am meisten lohnt sich:

Schwer zu sagen, im Onlinegeschäft vermischt es sich und sehr oft weiss man nicht woher genau der Neukunde kommt. Ich denke die Mischung machts.

Gestaltest du deine Flyer oder die Website selbst oder holst du dir professionelle Hilfe?

Die Webseite und die Broschüren macht ein Profi, in ganz enger Zusammenarbeit mit mir. Am Ende muss es meine Handschrift sein, aber professionell umgesetzt.

Werbung auf Social Media: Wenn du Facebook nutzt, wie oft postest du dort News und beantwortest Fragen?

Ich mache zwar Werbung auf Facebook, mag sie aber selber nicht so und bin darum nicht so aktiv wie man sollte. Bezahlte Werbung mache ich auch regelmässig, und alle News wie neue Produkte oder anderes poste ich alle 4 Wochen. Viele unserer Kunden sind noch «alte Garde», sie rufen an und lassen sich beraten was sehr sympathisch und persönlich ist.

Schreibst du einen Blog oder ist deine Website mehr statisch, ohne dass sich da regelmässig was tut?

Wir haben zwar keinen Blog, trotzdem darf die Seite keinesfalls langweilig werden. Da wir mit Saisonalen Kräutern arbeiten verändert sich die Webseite ständig, auch die Hintergrundbilder passen wir nach den Jahreszeiten an. Und wir erfinden laufend wieder neue Produkte die in der Reiterwelt nicht fehlen dürfen ?, also regelmässiges reinschauen lohnt sich.

Vielen Dank für die interessanten Antworten. Mehr über Pferdesnacks findest du unter:

https://pferdesnacks.ch/


Wie machst du Werbung?

Ich habe mein Auto beschriftet und trage T-Shirts mit meinem Logo. Ich habe eine Webseite, Visitenkarten und Flyer. Auch eine Seite auf Facebook. Ich verschicke auch ein- bis zweimal im Jahr per Email meine Neuigkeiten. Werbung in Zeitschriften mache ich nicht mehr, anfangs hatte ich es versucht aber es kam zu wenig Resonanz.

Am meisten lohnt sich:

Ich habe das Gefühl, dass Empfehlungen von Kunden immer noch der beste Werbeträger ist.

Gestaltest du deine Flyer oder die Website selbst oder holst du dir professionelle Hilfe?

Beides. Wobei ich mit dem Profi mit dem Preis-Leistungsverhältnis nicht sehr zufrieden war. Der aktuelle Flyer ist selber gestaltet, mit Vistaprint.

Werbung auf Social Media: Wenn du Facebook nutzt, wie oft postest du dort News und beantwortest Fragen?

Auf Facebook poste ich, wenn ich denke es könnte spannend sein. Vielleicht einmal pro Woche. Ich poste meine Veranstaltungen, oder teile auch mal einen Beitrag der mit gefällt. Andere Kanäle benutze ich nicht. Ich mache keine bezahlte Werbung auf Facebook, und ich versuche, den Zeitaufwand wirklich gering zu halten.

Schreibst du einen Blog oder ist deine Website mehr statisch, ohne dass sich da regelmässig was tut?

Meine Webseite ist eher statisch, wenn ich Neuigkeiten habe, zum Bsp. eine neue Veranstaltung, dann wird die aber jeweils sofort eingepflegt.

Vielen Dank für den informativen Einblick in dein Marketing. Mehr über Martina Bilder findest du unter:

Website:  https://www.vitale-tiere.ch/
Facebook:  https://www.facebook.com/vitale-tierech-1661622350723464/


Ich fand die informativen und teils sehr detaillierten Antworten grossartig. Besonders fasziniert hat mich, wie unterschiedlich alle an die gleiche Aufgabe gehen und wie wichtig Facebook ist. Dass dabei die Grundlage, nämlich die eigene Website, nicht zu kurz kommt, freut mich natürlich besonders.

Shetty und Golden Retriever

Hoi, ich bin Claudia Barfuss

Ich arbeite mit Menschen zusammen, bei denen die Tiere im Mittelpunkt stehen und die sich eine Homepage wünschen, die sie bei der Kundengewinnung unterstützt.

Ich begleite sie durch den Dschungel von Technik, Inhalten und Design. Wir arbeiten gemeinsam an ihrer neuen Website, damit sie sich mit ihr rundum wohl fühlen und neue Kunden anziehen.

Mehr von mir findest du auf:

Claudia Barfuss mit Hund und Katzen

Kommentar hinterlassen:

Twitter Facebook