Interview mit Marion Grögli

Interview mit Marion Grögli von Equimotion

  • letztes Jahr

Seit meine Border Collie Hündin Kasey nicht mehr spazieren will und ich die Ponys nicht zu Hause habe, mutiere ich zum Couch-Potato. Obwohl ich mir Mühe gebe und im Sommer auch im Garten und auf der Weide viel zu tun ist, bewege ich mich deutlich weniger und dagegen will ich etwas unternehmen.

Aber du weisst ja, etwas unternehmen wollen und es auch zu tun sind 2 Paar Schuhe. Und dann kam mir der Zufall zu Hilfe: Ich habe das Interview mit Marion Grögli geführt.

Marion Grögli ist Leitende Ärztin der Sportmedizin am Spital Bellikon. Und nicht nur das, sie hat ein tolles Bewegungsprogramm speziell für Reiter entworfen. Neben Ihrem Beruf hat sie nämlich noch eine zweite Leidenschaft: Equimotion. Sie möchte Pferde und vor allem Reiter in Bewegung bringen.

Ich habe ihr natürlich von meinem Dilemma erzählt und sie hat mir postwendend tolle Übungen geschickt. Und tatsächlich habe ich nun die Motivation und mache die vorgeschlagenen Übungen. Schliesslich will ich fit sein, wenn mein Dougal von der Weide zurückkommt und ich wieder reiten kann.

Im Interview erfährst du was Marion den Anstoss gegeben hat sich eine Challenge für Reiter zu erarbeiten und was sie künftig noch weiter plant um Reiter fit für ihr Pferd zu machen.

Wir sprechen natürlich auch über ihre Website und über ihren geplanten Onlinekurs.

Leider hat uns die Technik einen kleinen Streich gespielt und die Tonqualität ist teilweise nicht besonders. Ich wünsche dir trotzdem viel Spass mit dem Interview.

Mehr von Marion Grögli erfährst du hier:

https://equimotion.ch/

https://www.facebook.com/equimotion.ch

https://www.youtube.com/channel/UCox_61wAvO6a89vru0MuKYg

Kommentar hinterlassen: