Haflinger in den Bergen

Über was soll ich heute schreiben? Ideen gesucht

Border Collie mit Ball

Denken Sie bei der Auswahl Ihrer Themen in erster Linie an Ihre Leser. Was wollen die auf Ihrer Website? Sie möchten in erster Linie ein Problem lösen. Sei es, dass sie nach einem bestimmten Produkt suchen oder einer Dienstleistung. Deshalb ist es so wichtig, dass sie sofort erfassen können, um was es bei Ihrem Text geht. Bieten Sie die entsprechende Lösung an?

Damit Sie das Können müssen Sie erst einmal wissen, was Ihre Leser beschäftigt.

Wissen Sie, welche Probleme Ihre Besucher haben?

8 Ideen wie Sie mehr über die Sorgen Ihrer Leser erfahren können

  • Für alle die bereits eine erfolgreiche Website betreiben ist das kein Problem, denn im Austausch mit den Besuchern erfährt man, was diese bewegt. Was mache ich aber, wenn ich noch keine Website habe oder zu wenig Besucher?
  • Nun hängt es etwas vom Business ab. Wenn Sie häufig Kontakt mit Ihren Kunden haben, empfiehlt es sich, regelmässig zu notieren, was die Kunden bewegt. So lässt sich rasch erkennen, welche Themen von vielen Kunden nachgefragt werden.
  • Wer weniger in Kontakt mit Kunden ist, kann auch in seinem Umfeld nachfragen. Ich bin auch schon durch eine Freundin auf gute Ideen gebracht worden. Indem ich sie gefragt habe, welche Themen sie beschäftigen würden, wenn sie eine Website erstellen lassen würde. Das sind Punkte aufgetaucht, an die ich nie gedacht hätte. Man wird leider recht schnell betriebsblind.
  • Ein weitere Möglichkeit ist es, sich in Foren umzusehen die sich um das eigene Business drehen. Was werden dort für Fragen gestellt?
  • Dann gibt es noch Websites wie https://www.gutefrage.net/. Auch dort werden täglich unzählige Fragen zu den verschiedensten Themen gestellt.
  • Sie können Google Suggest https://ubersuggest.org/ benutzen und dort zum Beispiel „Homepage wie“ eingeben und erhalten jede Menge Fragenstellungen zum Thema.
  • Sie können auch auf Blogs mitlesen, die sich mit Ihrem Thema befassen, was Sie ja vermutlich ohnehin tun. In den Kommentaren dieser Blogs lassen sich oft auch interessante Themen entdecken.
  • Als letzten Punkt dieser (nicht vollständigen) Liste empfehle ich Ihnen auch die Facebook-Gruppen oder Xing-Gruppen zu Ihrem Thema.

Nutzen Sie Ihre Fantasie und sie finden sowohl online als auch offline Themen ohne Ende.

Nach Studien verbringen erfahrenen Nutzer nur gerade 25 Sekunden beim Abchecken, ob eine Website für sie interessant ist. So rasch sind sie auch wieder weg, wenn sie nicht das Gewünschte finden. Denken Sie beim Schreiben daran. Auf was Sie bei dem Strukturieren Ihrer Texte genau achten müssen, erfahren Sie im nächsten Artikel.

Kommentar hinterlassen: